Petya könnte Datenvernichtung zum Ziel haben

Die Kommunikation zwischen Opfern und Cyberkriminellen läuft über einen gewöhnlichen Mail-Service, die Freischaltung der Daten ist äußerst kompliziert – laut Bitdefender sind das Anzeichen, dass es den Petya-Hintermännern gar nicht um Erpressungsgelder geht.

Quelle: Petya könnte Datenvernichtung zum Ziel haben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s