3D-Metalldruck für die Kardiologie

Herz-OPs bergen Risiken für Patient und Chirurg. Medizinische Instrumente können diese Risiken minimieren – der 3D-Metalldruck zeigt dabei neue Fertigungsmethoden auf.

Quelle: 3D-Metalldruck für die Kardiologie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s