Player, Vorteile und Herausforderungen: Edge Computing für das Internet der Dinge

Edge Computing (auch bekannt als Fog-Computing) ist ein verteilter Ansatz um an die Leistungsgrenzen bestehender Cloud-Infrastrukturen zu gelangen. Dieser Beitrag erläutert die grundlegenden Elemente des Edge Computing, berücksichtigt Vorteile und Herausforderungen in Verbindung mit IoT und beleuchtet einige Anbieter.

Quelle: Player, Vorteile und Herausforderungen: Edge Computing für das Internet der Dinge

2 Gedanken zu “Player, Vorteile und Herausforderungen: Edge Computing für das Internet der Dinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s